Dr. med. Ute Bungard
Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin

Startseite·Vita·Methodik·Kontakt·Anfahrt·Links·Impressum

Seelisch erkrankte Erwachsene und Menschen, die aufgrund einer besonderen Belastungssituation Hilfe benötigen, werden von mir mit den Möglichkeiten der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie behandelt. Dabei ist die Grundlage meiner Arbeit das humanistisch-ganzheitliche Menschenbild.

Die Beschwerden des Patienten beruhen häufig auf weit in die Lebensgeschichte zurückreichende Konflikte, die der Betroffene mit sich und/oder anderen hatte. Die früher hierfür gefundenen Lösungen wurden oft beibehalten, sind aber heute meist inadäquat. Dabei wurden die verwirrenden, beängstigenden und überfordernden ursprünglichen Konflikte in Bereiche verschoben, die unserem Bewusstsein zunächst nicht zugänglich sind.

In der Therapie sollen sowohl diese Konflikte als auch die persönlichen Ressourcen des Menschen aufgedeckt, bewusst und verstanden werden. Dieses (verstehende) Erkennen und neue emotionale Erfahrungen in der Beziehung zum Therapeuten sollen Entwicklung und somit Veränderung induzieren, die das Finden angemessener Lösungen ermöglicht.
Die seelische Störung, die in Beziehung entstanden ist, kann in der therapeutischen Beziehung aufgearbeitet werden. Daher bedarf der therapeutische Prozess des intellektuellen und emotionalen Verstehens der lebensgeschichtlichen Zusammenhänge einer besonderen Beziehung des Patienten zum Therapeuten. Sie ist für den Entwicklungsprozess des Patienten mit ausschlaggebend, denn sie ist zentral wirksam. Ob die hierfür erforderliche hilfreiche gewisse Übereinstimmung zwischen Patient und Therapeut herstellbar ist, können beide zunächst in ersten Kontakten überprüfen.




Leistungen

tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
Krisenintervention
psychosomatische Grundversorgung
Entspannungsverfahren
Beratung